Close

BÜCHER

Ich habe sie nicht geschrieben, aber gelesen.

Und empfehle sie weiter:

Make Love: Ein Aufklärungsbuch, Ann-Marlene Henning

Ursprünglich geschrieben für Jugendliche, ist es auch für Erwachsene einfach super. Leicht, unanrüchig, informativ und ansprechend umgesetzt. Enthält viele tolle und authentische Bilder.

Make more Love: Ein Aufklärungsbuch für Erwachsene, Ann-Marlene Henning

Hier sind primär reifere Erwachsene, ab ca. 45 Jahre angesprochen. So spielen zum Beispiel Sex im Alter und Wechseljahre eine Rolle. Toll umgesetzt. Und mit vielen sehr ästhetischen Bildern untermalt.

Entfalte dein erotisches Potential, Sheri Winston

Für alle Frauen, die sich erforschen möchten. Anatomie und Wissen um weibliche Sexualität wird anschaulich und spielerisch vermittelt. Es sind auch Hinweise für forschungswillige Männer enthalten.

Sex & Achtsamkeit: Sexualität, die das ganze Leben berührt, Susanna-Sitari Rescio

Interessant für alle, die Sexualität mit sich und ihrem Partner bewusst erleben wollen. Es sind auch viele Übungen sowie Grundlagen aus dem Konzept Sexocorporel enthalten. Sehr lesenswert.

Erotische Intelligenz. Die Erschließung der inneren Quellen sexueller Leidenschaft, Jack Morin

Dieses Buch bietet einen tiefen Einstieg in psychische Zusammenhänge in der Sexualität. Verständlich geschrieben und doch keine leichte Kost.

Auf Deutsch leider seit Jahren vergriffen, die englische Ausgabe (Erotik Mind) ist erhältlich.

Embodiment. Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen, Maja Storch, Benita Cantieni, Gerald Hüther, Wolfgang Tschacher

Dieses Buch vermittelt fundiertes Wissen über die Zusammenhänge von Körper und Geist, denn sie sind untrennbar miteinander verbunden. Geeignet für Menschen, die es echt wissen wollen und Spaß haben eher wissenschaftliche Texte zu lesen.

Designer Relationships: A Guide to Happy Monogamy, Positive Polyamory, and Optimistic Open Relationships, Mark A. Michaels, Patricia Johnson

Absolut empfehlenswert für alle. Und besonders für Menschen, die eine für sich passende Beziehungsform entwickeln und kultivieren wollen. Jenseits den gängigen Bezeichnungen für Beziehungen.

Die Psychologie sexueller Leidenschaft, David Schnarch

Dieses Buch hat es wirklich in sich. Anspruchsvoll zu lesen und doch mit viel Potenzial für Entwicklung. Empfehlenswert für Menschen, die sich sehr tiefgehend mit sich beschäftigen wollen. 

Du hast Fragen oder möchtest mit mir arbeiten?

Ruf mich unter 0171 49 79 422 an 

oder schreib mir eine E-Mail an hallo@spuervertrauen.de.

SpürVertrauen Newsletter

Melde dich jetzt an und erhalte gratis 7 Impulse für Orgasmic Yoga.