Close

Februar 17, 2021

Online Kurs Solosex

Dieser Kurs ist das Richtige für dich, wenn du Lust hast, dich selbst und den Sex mit dir allein besser kennenzulernen und zu erforschen. Und auch wenn du merkst, du nutzt Potenzial (noch) nicht, fühlst dich mit dem Thema leicht blockiert oder uninspiriert.

Wir bewegen uns in diesem Kurs hin zu mehr Freude und Lebendigkeit, Bewusstheit und Facettenreichtum beim Sex mit sich selbst.

Fragen des Kurses

Wo möchtest du mit deinem Solosex hin? Was möchtest du über dich lernen oder erforschen? Was denkst du über Solosex und was erlebst du konkret dabei? Wie kannst du eine wertschätzende und nährende Solosex-Praxis kultivieren?

Das passiert

  • Du erhältst Impulse und Inspirationen
  • Du hinterfragst und reflektierst deinen Sex mit dir
  • Du probierst dich in praktischen angeleiteten Übungen aus
  • Du kannst dich mit anderen zu dem Thema austauschen
  • Du hast die Möglichkeit mir konkrete Fragen stellen
  • Du erlebst dich und deinen Körper beim Atmen, Hinspüren und in Bewegung
  • Du lernst wie du bei dir sein und dich auf dich einlassen kannst
  • Du machst deinen Solosex trotzdem ganz mit dir im Privaten zwischen unseren Terminen

Das kannst du mitnehmen

Grundprinzipien für deine Erkundung, ein vertieftes Gespür für dich und deinen Körper, pure Freude am Solosex, deinen geweckten Forschergeist und eine regelmäßige Praxis für den Sex mit dir selbst.

Alles Wichtige auf einen Blick

Dienstag Abend 20 Uhr – Beginn am 9. März 2021, wöchentlicher Rhythmus

3 Termine je 90 Minuten (+ Zeit für Q&A)

Online bei Zoom – Moderation durch mich

Geschützter Rahmen – es wird nichts aufgezeichnet

Kleine Gruppe – maximal 9 andere Teilnehmende

Worksheets und kleinere Audio-/Videoübungen für Zuhause

89 Euro inkl. MwSt. (bei Anmeldung bis zum 28. Februar 2021: 69 Euro)

179 Euro inkl. MwSt. mit zusätzlichen 45 Minuten Zoom-Einzelgespräch mit mir (bei Anmeldung bis zum 28. Februar 2021: 159 Euro)

Anmeldung und / oder Fragen

Per Mail an hallo@spuervertrauen.de

Ich freue mich auf dich!

 

 

Bild: unsplash