Close

Mai 17, 2020

Soll ich oder soll ich nicht?

Warum es aus meiner Erfahrung hilft, innere Dilemma zu erkennen

Diese Folge hat echt eine Entstehungsgeschichte. Und die hat unmittelbar mit dem Thema zu tun. Verrate ich dir aber nur, wenn du reinhörst. Das Thema? Kennst du es, wenn du einfach keinen Plan hast ob und wie du jetzt etwas (machen) willst? Das kann ja in punkto Sex passieren oder auch bei ganz anderen Dingen. Es dann quasi zwei oder mehr innere Stimmen gibt, die verschiedene Dinge sagen oder wollen? Du dich darin gefangen fühlst und es auch nicht besser wird, wenn jemand versucht dir zu helfen? In dieser Folge findest du eine Idee das zu bemerken und zum Weg hinaus.

Hinweis: Dies ist mit Sicherheit eine authentische und nicht ganz perfekte Folge. 🙂

Mein Wunsch ist, dass diese Folge dich unterstützen möge!

Du kannst noch mehr brauchen?

Gutscheine für das bewusste Leben zuhause, eine Lust-Checkliste und das neue Set mit Reflektionsfragen gibt es in den SpürVertrauen-Momenten.

Mein Gratis E-Book gibt es hier.

Das nächste Lustwandern im Genital (Online-Workshop) gibt es am 27. Mai Tickets gibt es hier

Alle kommenden Termine erfährst du, wenn du dich für die SpürVertrauen-Momente anmeldest.

Dir hat die Folge gefallen?

Bewerte den Podcast bei Apple Podcasts mit 5 Sternen oder empfehle ihn weiter. Das freut mich riesig.

Schreib mir bei Instagram @yvonne.spuervertrauenwas dir an der Folge gefallen hat!

Ebenso findest du mich bei Facebook und kannst dort Feedback da lassen. Deine Coaching-Anfrage kannst du an hallo@spuervertrauen.de senden und noch heute den ersten Schritt für eine erfüllendere Sexualität gehen.

Und: Auf meiner Webseite kannst du direkt ein kostenfreies Kennenlerngespräch mit mir vereinbaren.

Alles Liebe, Yvonne