Close

September 16, 2018

Verletzlichkeit als Schüssel für erfüllenden Sex

Und wie geht es, verletzlich zu sein?

Menschen, denen ihr Sex-Leben am Herzen liegt, wünschen sich erfüllenden Sex. Und früher oder später heißt es dann „lieber keinen Sex haben, als schlechten“. Doch was kann Verletzlichkeit beitragen zu „gutem“ Sex, nahem authentischen Miteinander und intimen, innigen, lebendigen Beziehungen? Wie kann es gelingen Verletzlichkeit zu zeigen? Oder handelt es sich dabei nicht doch bloß um eine Schwäche?

Anmeldung zur Online-Live-Körperreise -> hier klicken

Gratis E-Book für prickelnden Sex

Coaching-Angebot https://spuervertrauen.de

Mail an hallo@spuervertrauen.de

iTunes SpürVertrauen Podcast

Instagram @yvonne.spuervertrauen

Facebook https://www.facebook.com/SpuerVertrauen

Alles Liebe, Yvonne

Und sonst?

Mehr von Brené Brown