Close

März 3, 2019

Sexspielzeug & Sinneszellen

Warum nicht immer alles nur gut ist

Ich bin absolut für das Ausprobieren und Einbeziehen von Sexspielzeug. Und als Sexualcoach treffe ich auch immer wieder auf Menschen, die Probleme mit Toys haben. Und das nicht wegen Angst, Eifersucht oder Unfällen. Sondern vielmehr weil der Körper durch das Nutzen von Vibrationen & Co. etwas Wichtiges verlernen kann. Was das ist, wieso Hände unersetzbar sind und wie es bei dir gar nicht erst zu einem Problem kommt, erfährst du in dieser Folge.

Bei dir sind Fragen offen geblieben? Schreib mir einfach eine E-Mail!

Lass mir direkt bei iTunes Feedback zu dieser Folge da oder schreib mir bei Instagram @yvonne.spuervertrauen wie dir die Folge gefallen hat, das freut mich riesig. Ebenso findest du mich bei Facebook und kannst dort Feedback da lassen.

Melde dich jetzt zur Online-Live-Körperreise an oder für das Lustwandern Special für Frauen und entdecke die Lebendigkeit deiner Sexualität in deinem Körper!

Sende deine Coaching-Anfrage an hallo@spuervertrauen.de und nimm noch heute den ersten Schritt für eine erfüllendere Sexualität.

Alles Liebe, Yvonne

Und sonst?

Vertiefung Lustwandern – für mehr Gespür beim Sex und bei der Selbstbefriedigung.

Mein Gratis E-Book gibt es hier.