Close

Februar 16, 2020

Muss Lust in Sex enden?

Was noch alles möglich ist

Lust ist was tolles, finde ich. Doch es kann ganz schön eng werden, wenn ich die Überzeugung habe, ich müsste mit der Lust direkt etwas tun. Am besten noch mit einem anderen Menschen. Oder ein anderer sollte etwas mit meiner Lust tun. Solche Gedanken schränken eher ein, als dass sie zu Freude und Genuss führen. Warum das so ist und welche Überzeugungen hilfreicher sind, darüber spreche ich in dieser Folge. Und was man alles noch mit der sexuellen Lust anstellen kann, erfährst du ebenfalls.

Dir hat diese Folge gefallen?

Bewerte den Podcast bei Apple Podcasts mit 5 Sternen oder empfehle ihn weiter. Das freut mich riesig.

Schreib mir bei Instagram @yvonne.spuervertrauen was dir an der Folge gefallen hat!

Ebenso findest du mich bei Facebook und kannst dort Feedback da lassen.

Du hast eine Frage? Schreib mir einfach eine E-Mail an hallo@spuervertrauen.de!

Deine Coaching-Anfrage kannst du an hallo@spuervertrauen.de senden und noch heute den ersten Schritt für eine erfüllendere Sexualität gehen.

Und: Auf meiner Webseite kannst du direkt ein kostenfreies Kennenlerngespräch mit mir vereinbaren!

Alles Liebe, Yvonne

Und sonst?

Workshop Lustwandern im Genital, das nächste Mal am 18.02.2020

Direkt ein Lustwandern-Ticket buchen.

Ab 2020 Sexological Bodywork Ausbildung in Köln! Einführungskurs Sexological Bodywork

Auch gibt es für 2020 neue Termine für die Workshops Pure Freude an Sexualität

Keine Termine verpassen?! Alle kommenden Termine, auch zum Lustwandern, erfährst du, wenn du dich für den SpürVertrauen-Letter anmeldest.

Mein Gratis E-Book gibt es hier.